Du träumst davon, in einem coolen Büro zu sitzen, den ganzen Tag am PC zu arbeiten und viel zu telefonieren oder davon, lässig gestylt und trendy gekleidet, in einem Shop zu arbeiten und Leute in Modefragen, bei Sportartikeln oder Schreibwaren/Büchern… zu beraten? – Dann bist du hier bei uns genau richtig!

Im Fachbereich Handel/Büro erhältst du nämlich die passende Berufsvorausbildung für Berufe wie:

Bankkaufmann/frau, BuchhändlerIn, Bürokaufmann/frau, DrogistIn, EinrichtungsberaterIn, Einzelhandelskaufmann/frau, Großhandelskaufmann/frau, Industriekaufmann/frau, Pharmazeutisch-kaufmännischer AssistentIn, ReisebüroassistentIn, Speditionskaufmann/frau, VerwaltungsassistentIn, Werbefachmann/frau, …

Mit einer abgeschlossenen Lehre als Einzelhandelskaufmann/frau hast du eine wichtige und solide Basis für eine Karriere als ShopmanagerIn/FilialleiterIn, für den Verkauf im Außendienst, im Bereich von Werbung und Schaufensterdekoration oder wenn du vorhast, dich mit einem eigenen Geschäft (auch im Internet) später selbständig zu machen.

Der Unterricht im Fachbereich Handel/Büro bietet die Möglichkeit, dir ein fundiertes Basiswissen zu erarbeiten, das dir in der Berufsschule (für die betreffenden Berufe) sehr zugute kommen wird! Wenn du dich aber dann für eine kaufmännische Ausbildung in einer weiterführenden Schule (HAS, HAK) entscheidest, kannst du von der PTS nur profitieren, da dir viele Inhalte der 1. Klasse bereits bekannt vorkommen werden (in Buchführung, Betriebswirtschaft, Textverarbeitung, Informatik) und du dich auf die neuen Dinge konzentrieren kannst!
Außerdem ist üblicherweise eine Aufnahme mit einem positiven PTS-Zeugnis in eine weiterführende Schule ohne Aufnahmsprüfung möglich.

 

Stundentafel der Gegenstände im Fachbereich Handel/Büro (15 Wochenstunden):

Fachpraktische Übungen (inkl. Lehrbüro): 4
Buchführung & Wirtschaftliches Rechnen: 3
Textverarbeitung: 3
Betriebswirt-schaftliches Seminar: 2
Angewandte Informatik: 1
Werbung &
Kommunikation: 1
Englisch f. d. Praxis: 1

 

Die wichtigsten Lehrinhalte:

  • Gestalten und Erstellen von Werbematerial (Flugblätter, Plakate, Kataloge,…), Präsentieren und Verpacken von Waren, Entwerfen und Aufbauen von Schaufensterdekorationen;
  • Professionell telefonieren, Führen von Verkaufsgesprächen;
  • Beherrschen des 10-Finger-Systems, Gestalten und Formulieren von Geschäftsbriefen, Arbeit in der Übungsfirma unter Verwendung des Internets (E-Mailverkehr, Online-Banking,…);
  • Hinführen zum unternehmerischen Denken und Erkennen von wirtschaftlichen Zusammenhängen, Kaufvertrag;
  • Anwenden der gängigen Softwareprogramme (Word, Excel, Power Point, Access, Publisher);
  • Wirtschaftliches Rechnen, Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, Doppelte Buchführung;

 

Der praktische Teil der Ausbildung findet im neu ausgestatteten Lehrbüro statt, wo die SchülerInnen das Gelernte aus den theoretischen Fächern praktisch anwenden können. Im Vordergrund stehen dabei selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten genauso wie Teamwork. Diese Eigenschaften werden nämlich beim Einstieg ins Berufsleben von den künftigen Lehrlingen erwartet!

Besonders stolz sind wir darauf, dass wir – die PTS Tulln – als eine der wenigen Polytechnischen Schulen aus ganz Österreich bei ACT – der Servicestelle österreichischer Übungsfirmen – jedes Jahr wieder mit dabei sind! Das ist deshalb so besonders, weil dort hauptsächliche höhere Schulen (HAK, HLW,…) in den höheren Klassen mitmachen.
Wir sind dort mit unseren Übungsfirmen „Crazy Bagx“, „Sport Profi“ und der „Tullner GroßhandelsGmbH“ vertreten. Dabei lernen und üben wir, wie man mit anderen Unternehmen Geschäftskontakte knüpft, Waren bestellt, Verkäufe abwickelt, per Online-Banking seine Geldgeschäfte tätigt und vieles mehr. „Echte“ Waren werden dabei natürlich nicht verkauft.

„Die Arbeit in den Übungsfirmen ist sehr interessant und wichtig, denn sie ist eine tolle Vorbereitung auf das „echte“ Leben! Besonders spannend wird’s aber dann, wenn andere Übungsfirmen bei uns anrufen… die sind nämlich dann mindestens genauso aufgeregt wie wir…“

Sehr stolz können wir auch auf unsere Erfolge bei den Landeswettbewerben im Fachbereich Handel/Büro sein: – auch hier ist die PTS Tulln als einige der wenigen Fixstarter jedes Jahr wieder mit dabei!

Schuljahr 2015/16: 3. Platz Nadine Röhrl

Schuljahr 2014/15: 1. Platz Sandra Pfiel

Schuljahr 2013/14: 4. Platz Kathleen Mercedes Buchner
Schuljahr 2011/12: 3. Platz: Lukas Winkler
Schuljahr 2. Platz + Teilnahme am Bundeswettbewerb!! Kathrin Matejka
Schuljahr 3. Platz Nicole Vogler
Schuljahr 6. Platz Michael Baranyai