Online-Tag-der-offenen-Tür

Ein herzliches Willkommen zum “Tag der offenen Tür” – dieses Mal in digitaler Form!

Wir haben hier umfangreiche Informationen für Sie vorbereitet und Sie werden überrascht sein! Vieles hat sich in den letzten Jahren (im Vergleich zu früher) geändert! Um es noch übersichtlicher für Sie zu gestalten, möchte ich das Wichtigste auf den Punkt bringen:

  • Intensive Berufsorientierung und 4 Wochen Zeit, sich für einen Fachbereich zu entscheiden,
  • acht einzeln geführte Fachbereiche,
  • Vermittlung fundierter Berufsgrundbildung und Kompetenzen in den Fachbereichen,
  • starke Praxisorientierung (im Unterricht, aber auch durch die berufsprakt. Tage),
  • gute Kontakte zu und Zusammenarbeit mit der Wirtschaft,
  • Unterstützung bei der Lehrstellensuche,
  • eigene Berufsvorbereitungsklasse (für Schüler/innen mit sonderpäd. Förderbedarf),
  • Pilotschule für das FAP (Fachabschlussprojekt),
  • Teilnahme und regelmäßig gute Platzierungen bei den Wettbewerben in den Fachbereichen,
  • moderner Unterricht durch digitale Medien und gute Ausstattung,
  • Selbstverantwortliches Lernen als Basis für ein eigenverantwortliches Leben,
  • Schule mit Herz (gegenseitige Wertschätzung und Respekt im Umgang miteinander, …),
  • bewegte Pause und das angenehme Schulklima begünstigen Konzentrationsfähigkeit und nicht zuletzt
  • ein engagiertes und professionelles Lehrer/innenteam.

“Die PTS ist die beste Schulwahl, wenn Ihr Kind noch unsicher ist oder gar keine Ahnung hat, in welchen Bereich es beruflich gehen soll. Wir haben viele Angebote, es gibt viel zu entdecken und kennenzulernen. Wenn Ihr Kind bereits einen Traumberuf hat – umso besser. Dann kann es sich sofort auf den passenden Fachbereich konzentrieren.

Nach dem Jahr können die Jugendlichen entscheiden, ob sie über eine Lehre oder vielleicht eine weiterführende Schule zum beruflichen Ziel gelangen wollen. Es ist vieles möglich!”

Die erfolgreiche Entwicklung der PTS am Standort Tulln wird nicht nur durch die jährlich steigenden Schüler/innenzahlen bestätigt (heuer werden 5 Klassen geführt!), sondern auch durch das positive und wertschätzende Feedback, das uns von vielen Seiten entgegengebracht wird und uns natürlich besonders freut!

Viel Spaß nun beim Videoschauen und beim Durchblättern unserer Informationen bzw. der Homepage!

[/fusion_text]

Um Ihnen ein paar Einblicke in den Schulalltag zu ermöglichen, haben wir folgendes Video kurzfristig produziert:

Berufsvorbereitungsjahr

Mit Noten nach dem Lehrplan der Allg. Sonderschule besteht die Möglichkeit, in der “Berufsvorbereitungsklasse” mit intensiver Unterstützung herauszufinden, wo die Interessen, Stärken und Talente der Jugendlichen liegen und welche Ausbildung für sie geeignet ist.

Die Vorbereitung aufs Leben durch sehr viele praktische Inhalte wird ebenso groß geschrieben wie die Arbeit an ihrem Selbstbewusstsein. Das Ziel ist, einen geeigneten Ausbildungsplatz in einem Beruf zu finden, der Spaß macht. Wer noch mehr Zeit braucht, kann ein zweites Jahr bei uns verbringen (mit Ansuchen). Die Jugendlichen können sich noch besser vorbereiten und es gibt bei uns einige erfolgreiche Beispiele dafür.

“Dieses zusätzliche Jahr ist für die Entwicklung mancher Jugendlichen richtig und wichtig, um bestmöglich in den Beruf starten zu können!”

Berufsvorbereitungsjahr (PDF öffnen)

Fachabschlussprojekt (FAP)

Für alle Beteiligten ein Gewinn!

Höhere Motivation, noch bessere Qualität der Ausbildung (durch mehr Praxisnähe und hohe Fachkompetenz) und Steigerung des Selbstbewusstseins durch sicheres Präsentieren der erlernten Fähigkeiten …

Die Unternehmen sehen, was die Mädchen und Burschen schon alles können, bevor sie in die Lehre einsteigen… und sind begeistert!”

FAP-Infos (PDF)

Anmeldung

Ende der Anmeldefrist für das aktuelle Schuljahr 2020/21: 31. Dezember 2020. Danach (z. B. am Ende des 1. Semesters) ist KEIN Schulwechsel für das laufende Jahr mehr möglich!

Anmeldefrist für das Schuljahr 2021/22: 08. Februar – 26. Februar 2021. Genaue Zeiten und in welcher Form die Anmeldung möglich sein wird (Online oder auch persönlich), wird im Jänner hier bekannt gegeben.

Was Sie zur Anmeldung alles brauchen, entnehmen Sie bitte dem Blatt Infos_Anmeldung_2122 bzw. dem Anmeldeformular_2122.

Für nährere Auskünfte sind wir gerne telefonisch unter +43 2272 / 626 94 (von Montag bis Donnerstag von 7:30 – 16:00 h, Freitags bis 14:00 h) oder +43660 27 96 483  oder per E-Mail unter pts.tulln[at]noeschule.at für Sie erreichbar.

Alle Infos zur Anmeldung (PDF)
Anmeldeformular (PDF)